Jugenderlebnisse

[ Mb, oral, voy ]

email

Published: 9-Mar-2012

Word Count:

show Author's Profile

Story Summary
Disclaimer
This work is Copyrighted to the author. All people and events in this story are entirely fictitious.

Als ich etwa 12 Jahre alt war, entdeckte ich wie schön es sein kann, sich einen abzuwichsen! Bei jeder sich bietenden Gelegenheit griff ich mir eines der Pornohefte, die mein Vater in seinem Schreibtisch versteckte, und massierte beim betrachten der geilen Bilder meinen harten jungen Schwanz. Ich wurde richtig süchtig danach und so ergab es sich, das ich auch meinen besten Freund Franz in dieses schöne Spiel einweihte! Es war wirklich sehr schön gemeinsam zu wichsen und jedes der Pornofotos ausführlich zu besprechen und uns auszumalen, was wir mit den heißen nackten Frauen alles anstellen würden! Fast unsere ganze Freizeit verbrachten wir mit wichsen. Sogar in der Schule suchten wir uns ruhige Plätze wo wir in der Großen Pause oder in einer der Freistunden unsere harten Schwänze massieren konnten. Sehr oft machten wir es uns auch gegenseitig und einer griff sich den Schwanz des anderen und brachte ihn mit geübten Fingern zum abspritzen! Für mich gab es nichts Schöneres als den heißen Schwanz von Franz in der Hand zu halten und zu spüren wie er immer mehr anschwoll, bis er endlich zu zittern begann und sein junges Sperma in weitem Bogen abspritze!

Es war ein paar Tage vor Beginn der großen Ferien, wir hatten eine Freistunde und Franz und ich hatten es uns in einer abgelegenen Ecke der großen Garderobe gerade bequem gemacht. Beide saßen wir mit heruntergelassenen Hosen auf einer der schmalen Holzbänke und wichsten uns gegenseitig. Wir waren so vertieft in unser schmutziges Spiel das wir gar nicht bemerkten, das wir schon die ganze Zeit beobachtet wurden. Vor uns stand der Schulwart, ein großer athletischer Mann Mitte vierzig und schaute uns mit bitterbösem Gesicht an. Was aber noch viel schlimmer war, er hatte eine dieser kleinen Videokameras in seiner Hand.

"Na ihr kleinen Dreckschweine....! Ich habe alles gefilmt, und jetzt gehen wir gemeinsam zum Herrn Direktor! Eure Eltern werden ganz schön überrascht sein, was ihr für dreckige kleine Schweine seid!"

Wir saßen beide mit runtergelassenen Hosen vor dem riesigen Mann und am liebsten hätte ich vor lauter Angst und Scham zu weinen begonnen. Franz neben mir erging es genauso, man konnte deutlich sehen, das er den Tränen nahe war! Viele Dinge gingen mir gleichzeitig durch den Kopf: was werden meine Eltern sagen, wie wird der Herr Direktor reagieren, werden es unsere Mitschüler erfahren und wenn ja würden wir zum Gespött der ganzen Schule, keiner würde mehr etwas mit uns zu tun haben wollen, und noch viele andere solcher Dinge....!

Ich weis gar nicht mehr woran ich gedacht habe, aber ich hörte mich sagen "Bitte sagen sie es nicht dem Herrn Direktor! Wir werden es auch nie wieder tun....!" Unser Bitten und Jammern ließ den Mann total kalt. Im Gegenteil, er genoss es richtig das zwei halbnackte Jungen vor ihm saßen und ihn anflehten!

"Wir machen auch alles was sie wollen...!" Ich weis nicht mehr was ich mir bei dem letzten Satz dachte, aber er reagierte sofort darauf: "Wirklich ALLES...?!?!" Ein böses Grinsen ging über sein Gesicht! Sofort bejahten wir beide heftig und bestätigten ihm immer wieder, das wir bereit wären wirklich alles zu tun nur um nicht verraten zu werden! Wir beide sahen darin unseren einzigen Hoffnungsschimmer um nicht vor der ganzen Schule und unseren Familien bloßgestellt zu werden!

"Gut, ihr müsst erst in einer halben Stunde wieder in eurer Klasse sein! Also zieht euch hier und jetzt ganz nackt aus! Und ein bisschen schnell wenn ich bitten darf!" Mit großen Augen und weit offenem Mund starrten wir ihn an. Keiner von uns rührte sich!

"Na gut, wenn ihr nicht wollt, gehe ich eben zum Herrn Direktor! Dem wird mein kleiner Film sicher gefallen!" Das genügte. Mit Tränen in den Augen standen wir auf und zogen unsere Sachen aus. Die ganze Zeit ließ der Schulwart die Kamera mitlaufen und filmte unseren Striptease. Erst als wir wirklich ganz nackt waren, legte er die Kamera zur Seite.

"Los, stellt euch auf die Bank. Da kann ich euch viel besser sehen!" So standen wir mitten in der Garderobe ganz nackt auf der Bank und waren für jeden der den Raum eventuell betritt gut zu sehen! Wir wussten ja nicht das der Schulwart die Türe versperrt hatte und wir ihm total ausgeliefert waren, ganz nackt und hilflos!

Er betrachtete uns kurz, und dann spürte ich schon seine Hand auf meinem Körper. Er streichelte mich überall, auch auf meinem Po und einen Finger schob er sogar zwischen meine Pobacken und drückte ihn auf mein kleines Arschloch! Es war mir so peinlich, aber durch seine Berührungen begann sich mein Schwanz wieder aufzurichten und mein Steifer wippte aufgeregt vor dem Gesicht des Schulwarts hin und her!

"Das gefällt dir wohl du kleine Schlampe! Macht es dir Spaß wenn dein kleines Arschloch so richtig angebohrt wird? Ja? Dann wirst du in der nächsten Zeit eine Menge Spaß haben!" Er lachte hämisch und ich schaute nur nach unten auf meinen harten Schwanz der sich einfach nicht beruhigen ließ. Plötzlich nahm der Schulwart Franz bei der Schulter und drückte ihn vor mir auf die Knie.

"So du kleine Nutte! Du wirst jetzt deinem Freund den Schwanz lutschen und er wird dir seinen heißen Saft in deine geile Maulfotze spritzen. Wehe dir du schluckst nicht jeden einzelnen Tropfen, verstanden?!" Franz kniete vor mir und starrte auf meinen steinharten Pimmel. So oft hatte er meinen Steifen in der Hand gehalten aber ihn nun in den Mund zu nehmen das war schon ganz etwas anderes! Irgendwie ekelte ihm davor, und der Gedanke das schleimige Sperma schlucken zu müssen machte ihn ganz krank! Es war nur der drohende Blick des Schulwarts und die übergroße Angst, die er vor dem großen bösartigen Mann hatte, die ihn dann doch den Mund öffnen ließen. Es war wunderbar die warmen weichen Lippen von Franz zu spüren. Viel viel schöner als zu wichsen! Als er dann auch noch mit seiner heißen Zunge gegen meine Eichel stieß, konnte ich mich nicht mehr halten! Ich spritzte meinen Samen in den Mund meines besten Freundes der widerwillig aber doch alles brav runterschluckte!

Der Schulwart hatte die ganze Zeit mitgefilmt und der Kamera blieb keine Einzelheit und kein Detail verborgen!

"So ihr zwei Schwanznutten könnt euch wieder anziehen! Wenn ihr nicht wollt, das irgendjemand diesen Film zu sehen bekommt, dann kommt morgen in der großen Pause in mein Büro! Verstanden?!?" Wir nickten nur stumm und begannen unsere Kleider wieder anzuziehen. Mit gesenktem Kopf folgten wir dem Mann durch die Garderobentür! Draußen herrschte ein reges Treiben, aber für uns würde die Schule nie wieder so sein wie noch vor einer Stunde......

R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s

Menschenkinderfreund

Ich stehe ja normalerweise auf kleine Mädchen, aber das war geil....

verklemmter

nicht ganz mein Geschmack, stehe auf Mädchen, aber gut......

The reviewing period for this story has ended.


Online porn video at mobile phone


केस हटाने के लिए चुदीचुत बजा मुसलKnabenpimmel mutterasstr knot shamexxx.pranka coptar.comकसी हुई चूचियाँ पीcache:XypYOJqvnYAJ:awe-kyle.ru/~LS/stories/baracuda1967.html ladki milegi argent chodne ko ?giantess punishment butt domination story american wontonerotica OR "soft porn" -gay -lesbian elegant tasteful nippletarakki ka safar poori chudai kahani long sex storyकामुकता गाँव की देवरानी जेठानीkis ki biwi do lodo se chudna chahti hai bataoASSTR.ORG/FILES/AUTHORS/GINA Gननद को उसके आशिक से चुदवाने में मदद की हिनदी सैकसी कहानियाँich war 11 als mir meine mutter zum 1. mal beim wichsen zusahporn with .txt filetarakki ka safar poori chudai kahani long sex storyLittle sister nasty babysitter cumdump storiesमेरी बीवी की चूत में कुत्ते का लौड़ा अटकाsexy predominently sex WWWमहिला क्लर्क को चोदाkristenarchives jura sex parkcum sizemore strings and sacksNifty.org a boys dry cum.cache:IrV3WnDEUyQJ:awe-kyle.ru/~Dandy_Tago/FavoriteAuthors.html ghost ahh ahh asstrasstr school lesbian bdsmerotic fiction stories by dale 10.porn.comasstr.org tyke fffiction porn stories by dale 10.porn.comFotze klein schmal geschichten pervershumiliated and abused when lads saw his little 3 inch hard dick in showersme and my sister carrie on to orgasmलड़की इतना भाव क्यों खाती चुदाईKleine Ärschchen dünne Fötzchen geschichten perversmuslim chudai ki lambi kahani hindi fontcache:VKZi3lRJ418J:awe-kyle.ru/~Kristen/aprille/ Enge kleine ärschchen geschichten extrem perversचूत की चिंताM/g erotic story cock wombcache:juLRqSi4aYkJ:awe-kyle.ru/~chaosgrey/stories/single/whyshesstilldatinghim.html लड़की के चूत की चोदाईcache:YPxJ233zM7sJ:awe-kyle.ru/~Alvo_Torelli/Stories/PuppyGirlSnow/snow4.html his woman is getting a good fuck with a strong long cock that can't even go half the size inside her pussy. A raging groaning bull keeps trying to pump this tight pussy.मेरी कमसिन चूत बेटे ने मारीFötzchen eng jung geschichten streng perversनींद की गोली देकर बुआ को चोदाi realised the wetness on my back was his spermssister's cylindrical nipples titsblue adul sexy choot chodfötzchen jung geschichten erziehung hartvideo gay's fucking'sawe-kyle.ru kleineferkelchen lina und muttersau sex story asstrfree xrated movies online get my popcorncache:x4oziVmHVbkJ:awe-kyle.ru/~LS/stories/dale103152.html ferkelchen lina und muttersau sex story asstrdale 10, extreme incest family porn fiction.porn.comआ मेरे कुत्ते चाट गाड besharam peshab pi kutte bahut gandi kahaniकार में चुदाई की कहानियां इन हिंदीawe.kyle.ru german porn storiesEnge kleine ärschchen geschichten extrem perverscache:mF1WAGl8k0EJ:http://awe-kyle.ru/~LS/stories/peterrast1454.html+"ihre haarlose" storyM/g M/f xxx hot stories of sexasstr.org.com., white slave coupleजानु के संग चुदवाऊन्गी10थ क्लास की लड़की की चिकनी बुर हिंदी चुदाई कहानीcache:XypYOJqvnYAJ:awe-kyle.ru/~LS/stories/baracuda1967.html १५ तीन चूत चाटने का मटर सेक्स पोर्नbdi mmi ne chudai krne pr mara or maa ko btayaबूर को फ़क कर के फड़फड़ा दोschool bus driver kristen archivescache:http://awe-kyle.ru/~Kristen/12/index12.htmfiction porn stories by dale 10.porn.comKleine Sau fötzchen strenge perverse geschichtenwww,sexychootchodक्या वास्तव मे भाई बहन की चुदाई होती हैcache:YPxJ233zM7sJ:awe-kyle.ru/~Alvo_Torelli/Stories/PuppyGirlSnow/snow4.html वैद जी मेरी चूची सहलाने लगेfötzchen eng perverse geschichtengayeedan az kunFotze klein schmal geschichten pervers  Dog fucks pregnant woman  cudai ki lamb lambi kahani hendi meChudasi collectionआज तो तू चुदीobedient nude harem slave and proud of itferkelchen lina und muttersau sex story asstrerotic school humiliation story