Kindernuttenservice

[ Mg ]

email

Published: 30-Jan-2013

Word Count:

Author's Profile

show Story Summary
Disclaimer
This work is Copyrighted to the author. All people and events in this story are entirely fictitious.

Hallo ich bin der Roland und ich steh auf kleine Mädchen. Ich streiche gerade im Sommer um Schulen und Schwimmbäder und mache heimlich Fotos von süßen Mädchen am besten wenn ich den Slip unter dem Röckchen fotografieren kann. Aber das gewichse auf meine Fotos wurde mir auf die Dauer öde und ich sehnte mich nach echtem Kindersex.

Eines Sommerabends als ich durch den Zaun kleine Mädchen im Bikini im Freibad fotografierte sprach mich ein Mann von hinten an. Zuerst hatte ich Angst es könnte ein Spießer oder ein Bulle sein. Er sprach mit russischen Akzent und stellte sich als Alexander vor. Wir kamen ins Gespräch und Alexander eröffnete mir, dass er einen Kindernuttenservice betreibt. Er gab mir eine web-Adresse und den Code einer Verschlüsselung. Dort waren Fotos von Kindern, die ich bestellen kann der Preis ab 200 Euro aufwärts. Die Kinder werden in die Wohnung geliefert, Bezahlung nach Erhalt des Kindes.

Zuerst hatte ich Angst es sei eine Falle aber der Trieb endlich Kindersex haben zu können war größer als die Vernunft. Also machte ich die Webseite auf. Ungedähr200 Kinderbilder waren da zu sehen.

Zu Beginn entschied ich mich für Cora geb 17. Oktober 2002. Cora war eigentlich keine Schönheit. Sie war ziemlich dick, aber man konnte sehen das sie schon eine deutliche Nippel hatte und ich finde Mädels mit ersten Anzeichen der Pubertät am geilsten. Ich orderte Cora für 230 Euro.

Tatsächlich klingelte es nach einer Stunde und ein ziemlich fieser Kerls stand mit Cora vor der Tür. Er nahm das Geld und sagte in einer Stunde müsse ich fertig sein, das würde er das Kind wieder abholen.

Ich hole Cora in mein Wohnzimmer und gab ihr eine Cola. Sie geht in die 5.Klasse der Hauptschule. Sie hatte braunes gekräuseltes Haar und ein Vollmondgesicht mit kleinen Sommersprossen. Die kleinen braunen Augen standen auseinander. Sie hatte ein flache Stupsnase und darunter einen sinnlichen Mund. Sie hatte etwas ungeschickt aufgetragen Lidschatten war aber sonst nicht geschminkt. Sie trug eine viel zu enge weiße Jeans unter der sich ihre durch ihre Korpulenz etwas speckigen Beine spannten. Sie hatte schon etwas mehr Arsch als bei einer 10jährigen zu erwarten ist. Darüber wölbte sich ein dicker Bauch mit Bauchnabel frei. Unter dem T-Shirt hatte sie ein Bustier, der die Nippel leider noch verbarg.

Cora war zum zweiten Mal bei einem Freier und noch unerfahren. Der erste Freier muss ein brutaler Kerl gewesen sein, denn sie bat gleich ich solle ihr nicht weh tun. Ich schlug ihr vor, dass sie sich allein ausziehen solle und vor meinen Augen onanieren solle. Ich würde sie erst ficken, wenn sie sich selbst zum Orgasmus gebracht hätte, dann würde es nicht so weh tun.

Cora zog sich vor mir aus. Es war sehr ungeschickt kein professioneller Strip. Sie zog die Jeans runter und ein rosa Unterhöschen wurde sichtbar,, dann zog sie das T-Shirt über den Kopd und das Bustier aus. Die Nippel waren supergeil hervorstechend auf eine kleinen Hügelchen. Dann zog sie die Unterhose aus. Ihre Votze war shon mit ein paar Schamhaaren bewachsen aber eine geile Kinderspalte mit wülstigen lüsternen Schamlippen. Der würzige Duft einer Kindermöse erfüllte meine Nase. Cora wollte hier unterbrechen, weil sie pissen musste. Ich bat sie aber einfach auf meinen Teppichboden zu pissen, dann hätte ich noch eine geile Erinnerung an sie.Sie wollte mir zuerst nicht glauben und bekam eine roten Kopf weil sie sich schämte.

Dann aber hockte sie sich hin. Sie brauchte einige Zeit, weil mein geiler Blick sie irritierte, aber dann schoss ihr gelber Strahl auf meinen Teppich der die Pfütze von frischer Mädchenpisse aufnahm und einen kreisrunden feuchten Fleck bildete. Als Cora sich ausgepisst hatte hockte sie sich mit gespreizten Beinen vor mich. Endlich konnte ich in ihre Mädchenvotze reinschauen. Ihr Kitzler krönte die rosa Lustwelt dann war da das geile kleine Pissloch zu sehen aus dem eben noch der köstliche gelbe Saft geschossen ist. Wen sie die Schamlippen weit genug auseinander zog konnte ich in Öffnung ihrer Kindervagina schauen, die mir wirklich sehr eng für meinen geilen Schwanz schien. Ich fragte sie ob sie schon ihre Regel gehabt hätte, was sie verneinte.

Also könnte ich gefahrlos in sie abspritzen und entschloss mich sie ohne Kondom zu ficken. Sie begann dann ihre Klit zu massieren. Sie schien regelmäßig zu onanieren, denn sie machte ihre Sache sehr gut und ließ sich durch meine Blicke nicht irritieren sondern genoss es ungeniert sie vor mir zu verwöhnen. Sie begann süß zu stöhnen und rubbelte sich immer heftiger die Klit hin und her. Ich sah mit Geilheit dass ih scheide immer nasser wurde,sie keuchte und dann zuckte sie und mit einem lauten "Aaaaah" gab sie sich ganz ihrem Orgasmus hin. Ihre Klit wie ihre Scheide zuckte und ein paar Tropfen geiler Mösensaft tropfte auf das Polster meiner Couch. Ich hatte mich inzwischen ausgezogen und mein erregter Schwanz stand angesichts des Schauspiels steif und steil nach oben. Ich bat Cora mein Geschlechtsteil anzufassen.

Sie tat es sehr scheu und unerfahren, sie war halt noch keine professionelle Kindernutte. Ich begab mich in Missionarsstellung und rieb meine Eichel in ihrer feuchten Spalte vom Kitzler zur Vagina hin und her. Sie atmete angespannt. Ich glaube sie hatte Angst dass es jetzt weh tun könnte.Sie war noch nicht Profi genug an das Kondom zu denken und ich war entschlossen blank einzudringen. Ich drückte auf den Scheideneingang aber er war eindeutig zu eng. Dann erkundete ich mit meinem Mittelfinger ihre heiße nasse Scheide. Mit dem Finger konnte ich sie dehnen. Von der Anatomie wusste ich das eine Scheide sehr dehnbar ist. Wo später Babies rauskommen, da muss auch ein erregierter Männerschwanz reinpassen. In meiner Geilheit drückte ich jetzt heftig und auf einmal war meine Eichel drinnen.

"Autsch" schrie Cora. Ich blieb erst mal ruhig und shaute mir fen geilen Anblick an wie mein großer Schwanz in der Kinder Möse steckte. Der Scheideneingang war maximal angespannt aber der Schwanz steckte drinnen. Jetzt konnte ich mich endlich richtigen Kinderficker nennen, denn mein Schwanz steckte in einem 10jährign Mädchen. Ganz vorsichtig begann ich zu ficken. Dabei rieb ich ihre Klit um es ihr erträglicher zu machen. Mit jeden Stoß kam ich etwas tiefer in ihre Scheide rein. Bald merkte ich wie ich nahe am abspritzen stand. Ich schaute noch einmal nach dem geilen Anblick, wie mein Schwanz in dem Kind steckte. Spontan musste ich Cora küssen. Meine Zunge leckte die ihre. Cora war etwas überrumpelt, es war der erste Zungenkuss in ihren Leben.

Dann schob ich meinen Schwanz noch tiefer in Cora rein bis einen festen schleimigen Widerstand fühlte. Ich war wohl an ihrem Gebärmuttermund angekommen. Jetzt zuckte es in meinem Schwanz. Ein wohliges Gefühl ausgehend von meiner Eichel durchströmte meinen Körper. Ich atmete Coras heißen Kinderatem ein und schaute in ihre weit aufgerissenen kleinen braunem Kinderaugen in die Tiefe ihrer staunenden Pupillen, während ich ihr große Mengen meines fruchtbaren Spermas in ihren Leib pumpte. Ihre enge Votze war ausgefüllt mit meinem Samen unter dem Druck wird einiges in die kindliche Gebärmutter gepresst worden sein, der Rest quoll trotz der Enge mit der ihre Scheide meinen steifen Schwanz umhüllte seitlich heraus. Ich ließ meinen Schwanz in ihrem Geschlechtsteil langsam erschlaffen bis er mit einem Blopp aus der Enge heraus gedrückt wurde. Ihre Scheide war noch weit geöffnet und ich sah mein Sperma aus dem gerade missbrauchten Kind heraus laufen.

Manchmal kommt ja schon ein Eisprung vor der ersten Periode. Der Gedanke, das ich ihr erstes Ei befruchtet haben könnte gefiel mir. Cora würde eine liebe Kindermuttti für unser gemeinsames Kind sein. Als der fiese Kerl Cora abholte, war ich mir sicher, dass ich mir bald wieder ein kleines Mädchen vom Kindernuttenservice bestellen werde.

R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s

ano

Leider dass wir nie dahinter kamen was ihre erste Kunde an ihr verprügelt hat damit sie bat ihr nicht weh zu tun. Eine herbe Beschreibung ihrer ersten 'strenge Erziehung' wäre schon aufregend nett gewesen.
Nett wirklich Net wen es Den service nur wirklich geben Würde ;-)

Authors love hearing from their fans.
Please take a moment to comment on this story:

Nickname:

e-mail:

Review:


Online porn video at mobile phone


रंडी बनने की ट्रेनिंग स्टोरीsexy hindu aurat tagda musalman chudaiAsstr Ped stories zack mcnaughtEnge kleine fotzenLöcher geschichtenऔरत गार्टर बेल्ट क्यूं pehenti haincache:rHiJ-xAESxUJ:awe-kyle.ru/~LS/authors/uuu.html biwi ko bht gundo ne choda kai dino takpivsquirt mamahcache:kLOdNL9HhaYJ:http://awe-kyle.ru/~LS/stories/maturetom1564.html+"noch keine haare an" " storyebony big auntycousin quickie pornhubbijli wale ne chudai ki hindi fontमैने कपनी बीवी को पेला लम्बी कहानीKleine Ärschchen dünne Fötzchen geschichten perversboob hardly squashed torture by hand in hdbigger than long dong silver cockरसीली बहु का चुची ब्रा मेcum sizemore strings and sacksmike hunt's "A cousin's lips"Mädchen pervers geschichten jung fötzchen"unlimited wishes" "good boy"muslmaman sex garl video sie umklammerte mit ihren kleinen händen seinen grossen schwanz während er ihre kleine fotze lecktecache:MJ-LO6JjTREJ:awe-kyle.ru/~LS/stories/erzieher7633.html cache:ZY1Ybd4DujIJ:https://awe-kyle.ru/files/Authors/SirFox/Story%20german/Nori_Die_Austauschschulerin_Ch01.html शराब के नशे में भाई/ससुर से चुद जाने की कहानीरंगेहाथ पकड़ के माँ को चोदा हिंदी सेक्स स्टोरीMedical student listening with her stethoscope sex storiesmuumy ki bra ki streep aur panty lakire storieferkelchen lina und muttersau sex story asstrतीनों छेदों की एक साथ चुदाईcache:N01476cAR1QJ:awe-kyle.ru/~Janus/jeremy16.html cache:oum3oZ3AkuQJ:https://awe-kyle.ru/files/Authors/LS/www/stories/gladbacher7456.html Forced nudity new literaturethe Reynolds twins gay sex stories niftytouching and caressing her taking lifting her skirt taking off her panties.....slowly undressing and then fuckingcache:rEJjoESs-MUJ:awe-kyle.ru/~IvanTheTerror/main.html Kleine jung erziehung geschichten perverscache:NUC38J6uBTAJ:http://awe-kyle.ru/files/Authors/Boy_Ahoy/Russian_Roulette/+gay erotica "boy ahoy" "russian roulette"Mamas popovollWife turned stripper tattoo cigarette mcstoriesone final thrust buries cock deep in tiny cuntcache:A9pwpA1e4KAJ:http://awe-kyle.ru/~LS/stories/dale106159.html+dale10 boy broke both legsich nahm den kleinen nich unbehaarten schwanz des jungen in den mund"asstr" milkingLittle sister nasty babysitter cumdump storiesallintitle index of penelopesincheing weman underwear in street porn gameभाई आप पैन्ट मे पेशाब कर देते हैferkelchen lina und muttersau sex story asstrcock that my son have, stories, oooooooooooohh yes fuck me hardbdsm sex dom/mmwww हवेली चोदाई कहानीWell endowed cock whore mother fuckin storiesKleine Fötzchen strenge Mutter geschichtenteenage asstrKleine Ärschchen dünne Fötzchen geschichten perversहिंदी में बुर में मौसी क मूतते देख छोड़ डालाhistoires taboues+envie de pipi[email protected]cache:UCLOoBxVfscJ:awe-kyle.ru/~Andres/ausserschulische_aktivitaeten/01_-_Der_neue_Computer.html asstr cuck sperm donorcache:zkdOhXZEycAJ:awe-kyle.ru/~Olivia_Palmer/oop-aa001.html takila malakin nokara sax videoमेन्टल लड़की की चुदाई की कहानीमुस्लिम औरत की चुदाई कहानीcache:0-O8OscPdFQJ:awe-kyle.ru/files/Authors/SirFox/Story%20german/Nori_Mannermangel_Teil_2.html sexy kahaniya jo ladki Khati perimetercache:XhoZC-ieq3cJ:awe-kyle.ru/~mcstories/RoseColoredGlasses/RoseColoredGlasses.html Mg ped oral story mall funcache:9pVThmB-PC8J:awe-kyle.ru/~canuck100/2004/0304.htm एक साथ की लड़कियां चुदीshe lost control when he ate her cuntread erotic gay fantasy bit down harder by s.ngaima online freecache:6AFtYw3sZd0J:awe-kyle.ru/~Marcus_and_Lil/taken.html Fötzchen eng jung geschichten streng perverscache:0CE243_H2r0J:awe-kyle.ru/~sevispac/NiS/amelianaked/Amelia4/index.html awe-kyle.ru fickencache:FfQLtIxDs_UJ:awe-kyle.ru/~LS/stories/windelmama2281.html cache:Nkn_rxb2OMgJ:awe-kyle.ru/~Janus/jeremy15-1.html having her son’s finger inside her vagina, but the woman in her seemed to weaken the mothecos meksexawe.kyle.ru/baracuda 1967 htmlcock that my son have, stories, oooooooooooohh yes fuck me hardgirl spankings bio asstrLittle sister nasty babysitter cumdump storiesUnderoos pee boner nifty[email protected]हाई हील वाली ब्लू फिल्मcache:h7M7C874DLkJ:awe-kyle.ru/~Alvo_Torelli/Stories/Viral/viralpageantpart1.html दीदी चुद गयी मॉर्केट मेंEnge kleine fotzenLöcher geschichtenglaucus author suzy honeymooncache:0T6FcwfqK38J:http://awe-kyle.ru/~Pookie/stories.html+https://www.asstr.org/~Pookie/stories.htmlcache:MJ-LO6JjTREJ:awe-kyle.ru/~LS/stories/erzieher7633.html